Shiitake - der König der Pilze

Shiitake Pilze werden seit Jahrtausenden in der asiatischen Küche und Medizin verwendet. Beliebt ist er wegen seines besonderen Aromas und festen Textur. Man schreibt ihm auch den fünften Geschmack, umami, zu, der neben süß, sauer, salzig und bitter immer mehr Bekanntheit im Westen erlangt. 

Der Shiitake enthält alle essenziellen Aminosäuren und macht ihn dadurch besonders für Vegetarier interessant. Er enthält reichlich Mineralstoffe wie Eisen, Kalium, Kalzium und Zink und Vitamine der B-Gruppe und Vitamin D.

Aus der chinesischen Ming-Dynastie (1386-1644) stammt die älteste schriftliche Aufzeichnung des chinesischen Arztes Whu Shui, der den Shiitake als wahres Lebenselixier und Stärkungsmittel lobte.